Faustus Eberle: Firefox geht in Endspurt

Faustus Eberle: Firefox geht in Endspurt

Das Unternehmen Google legt mit seinem Browser Chrome ein dermaßen straffes Update Tempo vor das es die Mozilla Entwickler echt schwer haben mit zu halten. Aus diesem Grund wurde der längst geplante Start des Firefox 4 auch nochmals verschoben. Jetzt gaben die Entwickler zu Protokoll das es voraussichtlich nur noch 4 Major Releases geben soll bevor die aktuelle öffentliche Version ins Rennen geht. Anscheinend hängt es bei Mozilla an der inneren Organisation die es zu verbessern gilt um die Kompatibilität von Add-ons zu realisieren. Als Reaktionsziel haben sich den Entwickler bei Firefox 50 Millisekunden gesetzt.

Faustus Eberle

Advertisements
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: