Faustus Eberle: Songbird zwitschert nicht mehr auf Linux

Laut den Entwicklern vom Open-Source-Mediaplayer Songbird werden alle zukünftigen Versionen nur noch auf Windows und Mac-OS-X-Versionen laufen. Damit zwitschert der Songbird leider nicht mehr auf Linux. Man hatte lange hin und her überlegt und kam zu dem Entschluss, dass man mit den derzeitigen Ressourcen keinen 100-prozentigen Mediaplayer für Linux präsentieren kann und so entschloss man gar keinen zu liefern. Ein Kriterium der Entscheidung war auch, dass 78,2 Prozent aller Songbird-Nutzer Windows-Systeme nutzen, 10,8 Prozent nutzen Mac OS X. Auch ließ man verlauten, dass man absolut nichts gegen Linux hat und es auch immer noch eine Version für Linux online geben wird, allerdings gibt es für diese Version keine neuen Features und sie bleibt weiterhin ungetestet.

Faustus Eberle

Advertisements

Faustus Eberle: Übernahme HP & Palm gestaltet sich schwierig

Es könnte so schön sein, dachte sich der IT-Konzern Hewlett-Packard als er den Smartphone-Hersteller Palm übernehmen wollte, wären da die grimmigen Anteilseigner nicht. Die Anteilseigner von Palm fühlen sich durch die Übernahme betrogen, es sei zu wenig Geld geflossen und man wäre durch diese Übernahme benachteiligt. Doch nach neusten Informationen hat das Unternehmen den Streit mit den Aktionären beigelegt, jedoch wie bleibt bisher ein Geheimnis. Laut Berichten zahle HP 5,70 US-Dollar pro Aktie, macht insgesamt 1,2 Milliarden US-Dollar. Am 25. Juni wird der Deal perfekt gemacht, denn dann müssen die Anteileigner zustimmen.

Faustus Eberle

Faustus Eberle: Ebay-Whitman for Gouverneur

Die parteiinternen Vorwahlen der Republikaner sind in Kalifornien gelaufen und der nächste Gouverneur steht schon fast fest. Denn die frühere eBay-Chefin Meg Whitman konnte sich die meisten Stimmen angeln und wird ins Rennen um die Nachfolge von Gouverneur Arnold Schwarzenegger gehen. Arni muss sich nach zwei Amtsperioden verabschieden. Whitman muss jetzt nur noch einmal gegen den Ex-Gouverneur von Kalifornien (1975 bis 1983) Jerry Brown kandidieren und durchsetzen. Whitman hat nach neusten Informationen für die Wahl mehr als 71 Millionen aus ihrem Privatvermögen ausgegeben. Meg Whitman trat von ihrem Job las CEO bei ebay freiwillig nach 10 Jahren Amtszeit zurück.

Weiter lesen

Faustus Eberle: Samsung bringt 512-GByte-SSD

Samsung tut seinem Rivalen Toshiba gleich und kündigte jetzt eine 512-GByte-SSD im 2,5 Zoll Format an. Dabei greift man auf Speicherchips der „30-Nanometer-Klasse“ zurück, um den nötigen Speed zu erhalten. Die Messdaten ergaben 250 MByte/s beim sequenziellen Lesen und 220 MByte/s beim Schreiben über eine 3 GBit/s schnelle SATA-Schnittstelle. Der Vorteil bei Samsung soll der niedrige Energieverbrauch sein. Denn der wird durch einen Energiesparmodus gesteuert, was unter anderem Notebooks zu einer Stunde mehr Akkulaufzeit verhelfen soll. Der offizielle Starttermin der Disk ist bisher noch unklar, das gleiche gilt für die Preise.

Faustus Eberle

Faustus Eberle: Bahn Ticket per MMS

Die neuste Erleichterung der Deutschen Bahn ist das MMS-Online Ticket. Denn das hat zum Vorteil, dass man sich ein Online bereitgestelltes Ticket nicht mehr ausdrucken muss, sondern es per MMS aufs Handy geschickt bekommt. Im Falle einer Kontrolle muss man so einfach nur die MMS vorzeigen und das Weiterfahren ist garantiert. Für das Online-MMS-Ticket muss man sich auf der Bahn.de Seite registrieren. Die Fahrkarten sind bis spätestens 10 Minuten vor Fahrtantritt zu buchen. Online kann man jetzt bei einer Platzreservierung auch sehen, welcher Platz und ob er noch zur Verfügung steht. Falls der gewünschte Platz nicht zur Verfügung steht, bekommt man eine Alternative im selben Zug angezeigt.

Faustus Eberle

Faustus Eberle: Beta 2 Lightroom 3

Das Raw-Workflow-Program Lightroom bekam jetzt vom Entwickler Adobe ein Update verpasst, was zu einer zweiten Beta führte. Dabei wurden Verbesserung eingebracht, die sich aus den Feedback der ersten Beta kristallisierten. Jetzt soll Lightroom noch schneller laufen, als seine Vorgänger-Versionen. Neu ist so zum Beispiel der Importdialog, der zeigt alle Unterordner eines Verzeichnisses an und man bekommt sogar Vorschaubilder per Mausklick präsentiert. Jetzt ist es sogar möglich, Videos und Bilder aus Spiegelreflexkameras zu verwalten. Lightroom 3 unterstützt eine schnelleres „Tethered Shooting“ für die Kameramodelle der Familien D3, D300 und die D5000, D700 und D90 von Nikon sowie die Modelle EOS 1D, 5D, 40D, 450D, 500D, 7D und 1000D von Canon. Die neueste Version von Lightroom 3 steht ab sofort auf der Adobe-Labs-Seiten für Mac OS X und Windows zum Download bereit.

Faustus Eberle